FOOD, REZEPTE

Selbstgemachte Mexikanische Tacos + Gewinnspiel (Closed)

Man startet doch ganz anders in die Woche, wenn der Montag ein Feiertag ist, oder? Anstelle des typischen Beauty-Montags wird es heute mexikanisch auf Style Sandbox. Ich war vor einigen Jahren in Texas und habe dort meine große Liebe für Tex-Mex Food entdeckt. Seitdem versuche ich mich regelmäßig an neuen scharfen Rezepten. Heute habe ich ein Rezept für mexikanische Tacos mit selbst gemachter Guacamole vorbereitet. Ich hoffe es gefällt euch und im Anschluss ans Rezept gibt es sogar noch eine kleine Überraschung.

Tacco Rezept Selbstgemacht Wraps 1

Für die selbst gemachten Tacos braucht ihr: 

8 Taco-Shells (die gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt)
300 g Hackfleisch
250 g Reis
2 Paprika
2 Tomaten
1/4 frische Gurke
125 ml Rotwein
Salat (Rucola oder Eichblatt)
2 Avocados
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
1 Limette
frische Kräuter 
Kokosöl zum Braten

Gewürze:

Chili
Pfeffer
Salz
Cumin
Oregano
Cayenne Pfeffer

Tacco Rezept Selbstgemacht Wraps 2

So geht’s:

Für die Füllung der Tacos schneidet ihr zunächst die Tomaten, die Gurke, die Paprikas und eine Avocado in kleine Stückchen. Gebt diese Zutaten in eine Schüssel und fügt den Mais hinzu. Würzt die frische Gemüsemischung mit Salz und Pfeffer und frischen Kräutern wie Petersilie, Dill, Basilikum und Koriander.

Nehmt das Hackfleisch aus der Verpackung und gebt es in eine Pfanne mit Kokosöl. Das Kokosöl gibt dem Fleisch einen ganz tollen Geschmack. Während das Hackfleisch anbrät, schneidet eine Zwiebel klein und gebt diese auch zum Fleisch hinzu. Bratet das Fleisch etwas länger, als ihr es gewohnt seid, damit es richtig kräftige Röstaromen erhält. Nun gebt ihr die ganzen Gewürze hinzu. Fügt Chili, Pfeffer, Cumin, Oregano und Cayenne Pfeffer zum Fleisch hinzu. Vermischt das Ganze gut und löscht die Mischung mit Rotwein ab. Während der Rotwein in der Pfanne reduziert (er soll komplett verdampfen) kocht ihr euren Reis für die Tacofüllung. Gebt auch eure fertigen Taco-Shells in den Ofen, damit sie knusprig werden. Die Anleitung steht meistens auf der Verpackung.

Sobald der Rotwein reduziert ist, könnt ihr die Pfanne zur Seite stellen. Nun können wir uns der Guacamole widmen.

Zunächst Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels herausschälen und in eine Schüssel geben. Sofort den Limettensaft darübergießen und die Avocadostücke mithilfe einer Gabel zerdrücken. Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Mit den restlichen Zutaten gut verrühren. 

Nun kann angerichtet werden. Nehmt die Shells aus dem Ofen und gebt etwas Salat auf die Unterseite. Befüllt eure Tacos nun mit der Gemüsemischung, dem Reis und der Fleischmischung. Würzt eure Tacos dann mit etwas Guacamole und ein paar Spritzern Limettensaft. Genießt eure Tacos mit einem leckeren mexikanischen Bier. Enjoy

Pssst – weiter unten geht’s zum Gewinnspiel  😀
Tacco Rezept Selbstgemacht Wraps 3

Tacco Rezept Selbstgemacht Wraps 4 Tacco Rezept Selbstgemacht Wraps 5

Gewinnspiel: (Closed)

Ich bin schon seit langer Zeit ein großer Fan der Dr. Goerg Produkte. Das Kokosöl und den Blütenzucker benutze ich täglich und finde die Qualität und das Geschmackserlebnis wirklich spitze. Ich habe mich sehr darüber gefreut, als mich Dr. Goerg gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte ein Gewinnspiel auf meinem Blog zu veranstalten. Natürlich habe ich ja gesagt, denn ich freue mich immer, wenn ich euch etwas Gutes tun kann. Zu Gewinnen gibt es 9×10 Biokokosnüsse von der Dr.Goerg Bioplantage. Ich habe die Kokosnüsse auch schon probiert und sie sind sooo lecker. Man kann den Geschmack vom Kokoswasser wirklich nicht mit anderen Produkten vergleichen. 

Was ihr tun müsst: Einfach einen Kommentar hier unter diesem Beitrag mit eurer Emailadresse und was euer Lieblingsessen ist, hinterlassen. Das Gewinnspiel läuft bis heute Abend 22:00 Uhr. Die Gewinner werden per Email von mir benachrichtigt. Viel Erfolg! 

14 Comments

  • Reply Gert 26. Oktober 2015 at 12:11

    Hallo Marta,

    mhh ich hab eigentlich kein Lieblingsessen aber ich würde gerne mal wieder Currywurst essen. Ob Kokoswasser dazu schmeckt müsste ich noch herausfinden.

  • Reply Sophie V. 26. Oktober 2015 at 12:11

    Das sieht ja lecker aus. Ich liebe Käseplatten ;D
    xoxo Sophie

  • Reply Karina 26. Oktober 2015 at 12:23

    I <3 Lasagne 🙂 sehr cooles Gewinnspiel!

  • Reply Resl 26. Oktober 2015 at 15:53

    Woah, die Tacos sehen ja mega gut aus.Bon Appétit!
    Hmm Lieblingsessen ist schwer zu sagen..aber ich liebe vorallem japanische Speisen z.b. Onigiri :3
    Liebe Grüße

  • Reply justinesiegler 26. Oktober 2015 at 17:01

    Also mein Lieblingsessen ist Humus in allen Varianten 🙂 Entweder mit Falafel oder ganz schlicht mit Karotten, im Wrap oder als Saucen Ersatz!
    Toller Fotos übrigens! 🙂

    http://www.justinekeptcalmandwentvegan.com
    justine@justinekeptcalmandwentvegan.com

  • Reply Alexander Niederhofer 26. Oktober 2015 at 17:27

    Hallo,
    tolle Fotos, sehr ansprechend! Mein Lieblingsessen sind vegane Burger in allen Varianten mit richtig guten Handcut fries oder Süßkartoffel Fries mit viel Salz. Dazu originelle Saucen, Salat und ein kühles Bier. Das ganze mit meiner Prinzessin in einer Beach Bar im Süden Europas. Besser gehts nicht 🙂
    Beste Grüße ! Alex

  • Reply Karin Niederhofer 26. Oktober 2015 at 17:45

    Hi!
    Seit 2 Monaten begeistern mich vegane Speisen, Hummus, Salate und feine vegane Küche.
    Am liebsten mit meinem Sohn auf Reisen?
    Liebe Grüsse
    Karin

  • Reply Alissa 26. Oktober 2015 at 18:59

    Oh ich liebe Kokoswasser. Wenn es auch noch aus einer frischen Kokosnuss kommt, um so besser 😀 Mein Leibgericht ist Humus, Falafel und Börek! hmmm so lecker 😀

  • Reply Vanessa 26. Oktober 2015 at 19:04

    Die Bilder machen ja einen richtigen Hunger! Ich mag im Moment besonders gerne Thailändisches Essen mit viel KOKOS 😉
    Mach weiter so!!
    Liebe Grüße

  • Reply Raimond 26. Oktober 2015 at 19:07

    Wuhuuu! Voll das geile Gewinnspiel! Vielen Dank liebe Marta! Ich mag die Nüsse von Dr. Goerg total gerne. Vor allem im Sommer. Ich glaube bei meinem Lieblingsessen bin ich ganz langweilig: Im Sommer alles vom Grill und im Winter Ente mit Rotkraut 😀

  • Reply Kristin 26. Oktober 2015 at 19:09

    ??? ich liebe Kokos-Produkte in allen Varianten und würde mich riiiiiisig über die frischen Kokosnüsse freuen, denn sie sind einfach so unheimlich lecker ???

    Ich kann mich bei meinem Lieblingsessen gar nicht so ganz auf eines einigen 😉 denn es kommt ganz auf die Jahreszeit, Stimmung ect an. Morgens liebe ich vor allem warmes Porridge mit Früchten oder Chia-Pudding, Mittags mag ich sehr gerne „bowls“ z.b Buchweizen mit roter Beete, Pilzen und Grünkohl, Abends mag ich sehr gerne Salate in allen Variantionen z.b Rocula mit Avocado, Granatapfel, Tomaten und selbstgemachten Gemüse Cracker. Zwar etwas unspektakulär, aber es kommt meines Erachtens nicht auf den Aufwand sondern den einzelnen Komponenten und der richtigen Würze drauf an 🙂 somit hoffe ich sehr, dass ich mich über diese leckeren Kokosnüsse, für noch mehr frischen Genuss erfreuen darf ☺️

    Viele Grüße
    Kristin

    Kristin-klaas[at]outlook.de

  • Reply Klaus 26. Oktober 2015 at 19:58

    Hallo Liebe Marta!
    Ich versuche mich immer sehr gesund zu ernähren, aber gegen Schweinebraten komme ich einfach nicht an. Deine Tacos sehen aber wirklich toll aus. Ich bin nicht so der große Fan von Hacklfeisch und würde sie eher in der vegetarischen Variation essen. Aber sehr sehr lecker sieht das aus. Ich würde mich tierisch über den Gewinn freuen, denn ich liebe LIEBE die Kokosnüsse von Dr. Goerg.
    Ganz liebe Grüße aus München
    Klausi

  • Reply alissa 26. Oktober 2015 at 20:33

    Sommerrollen!!

  • Reply Wibke 27. Oktober 2015 at 12:02

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich liebe Kokosnüsse – diese sind nicht nur super lecker sondern für mich auch Urlaubsfeeling pur. Damit das Fernweh aktuell nicht all zu schlimm ist, mische ich momentan immer Koksflocken in mein Müsli 🙂 Zusammen mit Grundmüsli, Chiasamen und Gojibeeren mein aktuelles Lieblingsfrühtück. Wenn es um „richtiges“ Essen geht, dann ist eine selbstgemachte Pizza-Magharita bei mir ungeschlagen 🙂
    LG Wibke

  • Kommentar verfassen